logo02

105 Jahre

Schreinerei Bist ...seit 1910

  • Kanzlei 42
  • 40667 Meerbusch
  • Tel.:02132-2628  Fax.:02132-4457 Mobil:0172-2103736  E-Mail:schreinerei-bist@gmx.de
  • Mo-Do 7.30-16.30 Fr 7.30-12.30 (Büro + 1 Std)

Fühlen Sie sich sicher?

Wenn wir gerufen werden, finden beim Kunden meist Situationen vor, wie die Bilder in der Galerie veranschaulichen.

IMG-20150204-WA0000

IMG-20150204-WA0001

IMG-20150204-WA0002

IMG-20150204-WA0003

IMG-20150204-WA0004

IMG_20131115_095412_0

IMG_20141112_143303978

IMG_20141112_143310103

IMG_20150202_191158462

IMG_20150202_191209792

IMG_20150303_092327480

P2010033

P2060040

P3210057

PA020125

PA020126

PA020127

IMG_20150409_151540730

IMG_20160105_083027

IMG_20150303_092341497

IMG_20160105_082705

Bitte aufmerksam lesen.

Noch immer sind ein Großteil aller Fenster und Türen ungesichert !

Ein Einbrecher benötigt in den meisten Fällen weniger als 1 Minute und selten mehr als einen großen Schraubendreher um ein ungesichertes Fenster oder eine Eingangstüre aufzuhebeln.

Den aufgestellten Statistiken zur Folge wird in Deutschland etwa alle 2 Minuten eingebrochen (d.h. während Sie diese Seite lesen!), leider mit zunehmender Tendenz.

Untersuchungen sagen aus, dass über 50% aller Einbruchsversuche nach wenigen Minuten abgebrochen werden, wenn Fenster oder Türen in Verbindung mit Sicherheitsbeschlägen dieser Zeit widerstehen.
 

Im Kundengepräch wird deutlich:

Viele unserer Kunden, deren Freunde oder Bekannte von einem Einbruch betroffen waren, wollen es nicht soweit kommen lassen.

Dabei gilt die Sorge immer weniger den Wertsachen, als viel mehr dem Verlust von Sicherheitsgefühl und der Geborgenheit, die man mit seiner Wohnung/seinem Haus verbunden hat.

Betroffene berichten uns oft von einem unsicheren Gefühl beim Aufschließen der Wohnung in der Zeit nach einem Einbruch, nicht selten werden alltägliche Geräusche plötzlich anders wahrgenommen oder Schlafstörungen kommen vor.

Ihre Fenstersicherheit:

Sie haben sich entschieden, die Sicherheit Ihrer Fenster zu verbessern!

Hier unterscheiden wir zwischen 2 Varianten:

1) Der Austausch der vorhandenen Beschlagtechnik gegen eine einbruchhemmende Pilzkopfverriegelung.

2) Die Montage von zusätzlichen, einbruchhemmenden mechanischen Sicherungen

Welche von beiden Varianten für sie die bessere ist, hängt unter anderem vom Alter und Zustand ihrer Fenster ab. Wir finden die für sie optimale Lösung in einem Ortstermin.

IMG_20160203_110214 IMG_20160203_110801
IMG_20160203_110734

      Variante 1

Hier sehen sie einen normalen Fensterbeschlag mit einem sog. Rollzapfen wie er am häufigsten in Fenstern zu finden ist.

Dieser Zapfen greift nur 2-4mm hinter sein einfaches Schließblech aus leichtem Druckguß und lässt sich mit einem großen Schraubendrehen leicht aufhebeln.

Der untere Fensterbeschlag hat einen sog. Pilzzapfen welcher sich hinter einem            Stahl-Schließblech “verkrallt”

Je mehr Druck auf das Fenster ausgeübt wird, desto mehr verkantet sich der Beschlag.

Wir rüsten Ihre alten Fenster auf diesen Beschlag um, so erhalten Sie neben mehr Sicherheit auch wieder eine runderneuerte Fenstertechnik und Bedienkomfort für viele Jahre.

zum Beschlaghersteller:

       Variante 2

Eine andere Möglichkeit ist die Nachrüstung Ihrer Fenster mit sichtbar montierten zusätzlichen Sicherungen.

Wir montieren:

Auch diese Art der Einbruchsicherung hat ihre Vorzüge.

Zur näheren Information besuchen Sie die Internetseite des Herstellers, der Fa. ABUS. Hier finden Sie unter dem Menüpunkt Sicherheit Zuhause viele interessante Informationen.

zum Beschlaghersteller:

Ihre Wohnungs-Eingangstüre/Ihre Sicherheitstüre

Sie möchten ihre Wohnungstüre absichern oder gegen eine einbruchhemmende Türe austauschen?

Abhängig von Alter und Beschaffenheit ihrer Türe beraten wir sie, ob eine Absicherung oder eine Erneuerung in Frage kommen

P2060040
IMG_20160204_112644
IMG-20160120-WA0002
IMG_20151215_101822

Auf der linken Seite sehen sie das Schließblech einer älteren Wohnungstüre wie es heute noch oft zu finden ist. So eine Türe ist mit einem Schraubendreher oder einem beherzten Tritt schnell zu öffnen.

In Mitte und unten rechts sehen sie ein Schließblech und ein Nebenschließblech einer 3-fach Verriegelung, mit der wir unsere Wohnungstüren ausstatten.

Am wichtigsten ist hier neben der soliden Qualität die Verankerung der Schließbleche im Mauerwerk mit starken Rahmendübeln.

Auf der Rechten Seite sehen sie eine verstärkte Türscharnieraufnahme welche ebenfalls zusätzlich mit langen Rahmendübeln im Mauerwerk verankert wird und so den gewünschten Widerstand leistet !

Wir sammeln unsere Erfahrungen in Schulungen aber vor allem in der täglichen Praxis beim Kunden vor Ort.  Sprechen Sie uns an, wir finden die für Sie passende Lösung.

Vielen Dank für Ihr Interesse!

IMG_20150820_131258
IMG_20150820_131320

[Willkommen] [Stehtische] [Kundendienst] [Innenausbau] [Möbelfertigung] [Einbruchschutz] [Einbruch] [Fensterläden] [Terrasse & Carport] [Theken & Empfang] [Referenzen] [Links] [Historisches] [Kontakt] [Impressum]